kompass Fernlehrgang

Hygienebeauftragte/r für die Hauswirtschaft in sozialen Einrichtungen

Inhalte

Lehrheft 1: Grundlagen der Mikrobiologie

Lernziele

  • Die Teilnehmer/innen wissen, was "Hygiene" bedeutet.
  • Sie wissen, welche Arten von Mikroorganismen für die Hauswirtschaft in stationären Einrichtungen relevant sind.
  • Sie kennen die Eigenschaften und Lebensbedingungen von Mikroorganismen.
  • Sie kennen die Erreger von Lebensmittelinfektionen.
  • Sie wissen um die Bedeutung von multiresistenten Keimen.
  • Sie wissen, welche Auswirkungen Legionellen haben.
  • Sie kennen Maßnahmen zur Bekämpfung von Mikroorganismen.
  • Sie kennen die verschiedenen Vorgehensweisen bei Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und Entwesung und können unterscheiden, für welchen Zweck welche der Maßnahmen geeignet ist.

Inhalte

  • Begriffe aus dem Hygienemanagement
  • Arten von Mikroorganismen: Bakterien, Viren, Hefen, Pilze und Sporenbildner
  • Überlebens- und Vermehrungsstrategien von Mikroorganismen
  • Beschreibung der wichtigsten Bakterien
  • MRSA: Eigenschaften und spezielle Maßnahmen
  • Legionellen: Eigenschaften und spezielle Maßnahmen
  • Entzug der optimalen Lebensbedingungen von Mikroorganismen
  • Reinigungs-, Desinfektions-, Sterilisations- und Entwesungsmethoden

Lehrheft 2: Lebensmittelhygiene

Lernziele

  • Die Teilnehmer/innen kennen die positiven und negativen Eigenschaften von Mikroorganismen bei der Verarbeitung von Lebensmitteln.
  • Sie kennen die Ursachen und Wirkungen von Lebensmittelinfektionen.
  • Sie wissen, welchen Einfluss die Personalhygiene und die Umgebungshygiene auf die hygienische Sicherheit von Lebensmitteln haben.
  • Sie kennen die Anforderungen an eine hygienische Behandlung und Verarbeitung von Lebensmitteln.
  • Sie kennen die Anforderung an die Trinkwasserqualität.
  • Sie können gesetzlich vorgeschriebene Schulungen durchführen und Mitarbeiter zu einem hygienischen Verhalten motivieren.
  • Sie kennen die besonders sensible Rolle von Bewohnern, Angehörigen und Ehrenamtlichen für die Lebensmittelhygiene.
  • Sie kennen die relevanten Gesetze für die Lebensmittelhygiene.

Inhalte

  • Bakterien in der Lebensmittelproduktion, Bakterien als Ursache für Lebensmittelverderb
  • Lebensmittelinfektionen und -vergiftungen, Gegenmaßnahmen
  • Personalhygiene: Körperhygiene, Händehygiene, Gesundheitsvorsorge, Verantwortung des Mitarbeiters
  • Umgebungshygiene: Reinigung und Desinfektion, Schädlingsprophylaxe
  • Prozesshygiene
  • Lebensmittelhygieneschulungen
  • Hygieneregeln für Angehörige, mithelfende Bewohner und Ehrenamtliche
  • Relevante Gesetze für die Lebensmittelhygiene

Lehrheft 3: Hygiene bei Hausreinigung und Textilpflege

Lernziele

  • Die Teilnehmer/innen wissen, welche Mikroorganismen bei der Reinigung und der Textilpflege Gesundheitsschäden verursachen und können geeignete Maßnahmen zur Vermeidung ergreifen.
  • Sie kennen den Einfluss der Personalhygiene bei der Reinigung und Textilpflege.
  • Sie kennen die Anforderungen an eine hygienische Bettenaufbereitung.
  • Sie wissen um die Bedeutung von Tieren beim Leben im Heim und kennen die Anforderungen, die an eine hygienische Heimtierhaltung gestellt werden.
  • Sie kennen die relevanten Gesetze für die Reinigung und Textilpflege.

Inhalte

  • Fäkalkeime, Eitererreger u.a.: Vorkommen, Maßnahmen zur Bekämpfung und Vorbeugemaßnahmen zur Keimverschleppung
  • Kritische Punkte im Wäschekreislauf
  • Personalhygiene
  • Hygienischer Umgang mit Reinigungsmaterial
  • Hygienische Abläufe bei der Reinigung und Textilpflege
  • Hygienische Bettenaufbereitung
  • Hygienische Heimtierhaltung
  • Relevante Gesetze für die Reinigung und Textilpflege

Lehrheft 4: Hygienemanagement

Lernziele

  • Die Teilnehmer/innen wissen, unter welchen gesetzlichen Bedingungen ein Hygienemanagement in der Hauswirtschaft implementiert wird.
  • Sie kennen die Aufgaben eines Hygienebeauftragten für die Hauswirtschaft.
  • Sie können einen Hygieneplan nach § 36 Infektionsschutzgesetz für den Bereich Hauswirtschaft erstellen.
  • Sie können Hygienestandards erstellen.
  • Sie können Mitarbeiterschulungen managen.
  • Sie wissen, welche Bedeutung Begehungen haben und können Begehungen in den für die Hauswirtschaft relevanten Räumen durchführen.
  • Sie wissen, wie sie Mikroorganismen nachweisen können.
  • Sie können ein Abfallkonzept erstellen und überprüfen.

Inhalte

  • Hygienemanagement als Teil des Qualitätsmanagements
  • Heimgesetze, Infektionsschutzgesetz, Biostoff-Verordnung, Gefahrstoff-Verordnung, UVV u.a.
  • Hygieneplan nach Empfehlungen des RKI
  • Musterhygienestandards für „Krätze“, „Noroviren“, „Clostridium difficile“ und „Neue Grippe“
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Hygieneschulungen
  • Durchführung von Begehungen mit Musterchecklisten
  • Nachweismethoden für Mikroorganismen
  • Einführung eines Abfallkonzeptes
downloads

Inhaltsverzeichnis der Lehrhefte

Zeit- und Veranstaltungsplan

info & kontakt

Weitere Informationen und Beratung zum Fernlehrgang

Feedback von Teilnehmern

Kommentare von Absolventinnen des Fernlehrgangs Hygiene

 

kompass Präsenz- und Fernlernen · Seminare · Fernlehrgänge · Hauswirtschaftliche Bildung · 71397 Leutenbach/Weiler zum Stein · Telefon: 07195 / 58 59 45 · reiner@fernlehrgang-hauswirtschaft.de

kompass Newsletter abonnieren kompass bei Facebook Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/kompass.hauswirtschaft